UNESCO-Welterbe Tekonikarena Sardona

Das UNESCO-Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona bietet einen Einblick in die Entstehung der Alpen. An kaum einem anderen Ort auf der Welt kann man so gut sehen, wie die Berge entstanden sind wie in unserer Region. Die Tektonikarena Sardona wurde 2008 zusammen mit einer Fläche von 32.800 Hektar von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt. Wer sich dafür interessiert, wie die Welt aussah, als der Glarner Vorstoss noch aktiv war, sollte sich im Besucherpavillon neben der Segneshütte umsehen. Ob im Winter oder im Sommer, die Gelegenheit, das UNESCO-Welterbe zu besuchen, sollte man sich nicht entgehen lassen. Wenn Sie dies hautnah erleben möchten, dann übernachten Sie doch auf 2’100 m ü. M. und geniessen Sie die Schönheit des Schlafens unter dem Sternenhimmel. Alle Aufenthalte beinhalten ein köstliches 3-Gänge-Menü und Frühstück. Freuen Sie sich auf viel frische Luft, einen atemberaubenden Sternenhimmel und das perfekte Tschingelhörner-Panorama.

Schlafen unterm Sternenhimmel

Übernachten Sie und geniessen Sie unsere Halbpension Angebot.

Geniessen Sie unsere herrliche Terrasse

Entspannen Sie sich und genießen Sie die atemberaubende Kulisse bei einem erfrischenden Getränk.